Theater Piano ist beim Film-Festival „Breaking Down Barriers“

Vom 26. Bis 29. November nimmt Theater Piano am V. Internationalen Behinderten-Fim-Festival „Breaking Down Barriers“ teil, das in Moskau stattfinden wird.

Die Darsteller des Theaters Piano werden zwei Kreativ-Workshops innerhalb des Kinderprogramms abhalten und sich an der Eröffnungs- und Schlusszeremonie beteiligen.

„Der Name des Festivals „Breaking Down Barriers“ („Grenzen einreißen“) bedeutet nicht, dass alles erlaubt ist, sondern beinhaltet ein Wortspiel. Auf der einen Seite meinen wir die materiellen Grenzen, die es behinderten Menschen erschweren, sich in der Stadt zu bewegen. Auf der anderen Seite steht der Titel für die Überwindung psychischer Barrieren. Die Protagonisten der Festival-Filme zeichnen sich dadurch aus, dass sie über sich selbst hinauswachsen.“

Theater Piano hat bereits beim Internationalen Behinderten-Film-Festival „Breaking Down Barriers“ teilgenommen, das in Sochi stattgefunden hat.